Danksagung Integrationsbeiratswahl

Integrationsbeiratswahl, 07.04.2019, Saarbrücken

Danksagung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Mitbürgerinnen und Mitbürger der Landeshauptstadt Saarbrücken ohne deutschen Pass haben gewählt.
Zunächst möchte ich mich im Namen aller Kandidatinnen und Kandidaten der internationalen Liste „Haus Afrika“ bei unseren Wählerinnen und Wählern herzlich bedanken.
Meine Damen und Herren,
liebe Freundinnen, liebe Freunde,
die Wahlbeteiligung ist nicht erfreulich. Sie lässt sich durch verschiedene Faktoren erklären, sowohl auf der Seite von Migrantinnen und Migranten als auch auf der der Mehrheitsgesellschaft.
Die vorliegenden Wahlergebnisse verstehen wir zugleich als Protest und Auftrag.
Nach Rücksprache mit den gewählten Kandidatinnen und Kandidaten teile ich Ihnen mit, dass wir diesen Auftrag der Wählerinnen und Wähler gerne annehmen.
Wie im Wahlkampf angekündigt steht unser Mandat unter dem Motto „Saarbrücken mitgestalten“.
Das Motto „Saarbrücken mitgestalten“ haben wir ausgewählt, wohlwissend, dass Integration keine Einbahnstraße ist.
Insofern ist dies eine Herausforderung in erster Linie für Migrantinnen und Migranten.
In den nächsten 5 Jahren werden wir alles tun, was wir dürfen und können, um eine aktivere Beteiligung der Migrantinnen und Migranten am Sozial-, Kultur- und Wirtschaftsleben in der Stadt Saarbrücken zu fördern.
Und wir werden alles tun, was für uns machbar ist, damit die Politik diese Beteiligung ermöglicht.
Noch einmal vielen Dank an die Wählerinnen und Wähler des Integrationsbeirates 2019 Saarbrücken für ihr Vertrauen. Wir werden alles tun, um diesem Vertrauen gerecht zu werden.
Unser Dank gilt auch der Verwaltung, insbesondere dem Wahlamt, für die gute Organisation der Wahl sowie vielen WahlhelferInnen, Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtlern, Migtliedsorganisationen und Partnern für ihr Engagement bei dem Wahlkampf.

Vielen Dank

Mohamed Lamine Conté