Vorstand von 2002 bis 2017

Manfred Petry tritt als stellv. Vorsitzender zurück

Liebe Mitglieder von Haus Afrika, liebe Freunde und Bekannte, 
nach fast 15 Jahren Vorstandsarbeit ist für mich die Zeit gekommen, diese Tätigkeit ab Juli 2017 an Jüngere abzugeben. 15 Jahre die geprägt waren von Höhen und Tiefen, von der Suche nach einer eigenen Räumlichkeit bis hin zu heute 2 Etagen mit Büro- und Veranstaltungsräumlichkeiten. Es gab eine Vielzahl von Projekten, geprägt von kultureller Arbeit, zunehmend aber auch von integrativer Arbeit, mit finanziellen Höhen, aber auch Tiefen mit hohen Schulden des Vereins. Heute ist der Verein schuldenfrei, hat finanzierte Projekte und arbeitet interkulturell und interreligiös unter dem Aspekt der Integration, leistet gesundheitspräventive Arbeit, engagiert sich im fairen Handel, in der Entwicklungsarbeit in Afrika und hat Kinder- und Jugendprojekte in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt. Mit dem überregionalen Projekt Samo.fa koordiniert Haus Afrika die Vernetzungsarbeit von Migrantenorganisationen im Saarland. 
Ich wünsche dem Verein auch für die Zukunft alles Gute.
gez. Manfred Petry