EinladungIntegrationVeranstaltung

Dialogkonferenz “Eine Gesellschaft ohne Rassismus. Hier und jetzt!”

Von 24. September 2020 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach einer rassistisch motivierten Messerattacke Juni 2020 gegen einen Studenten aus Gabun hatte Haus Afrika im Rahmen der “Black Lives Matter”-Bewegung Dauerprotestaktionen gestartet. So lädt der Verband im Rahmen der interkulturellen Wochen am 25.09.2020, 15.30 Uhr zu einer Dialogkonferenz unter dem Motto “Eine Gesellschaft ohne Rassismus. Hier und jetzt!” ein. 

Nach einem Impulsreferat von Dr. Hugues Blaise Feret Pokos von der SRH Hochschule Hamm diskutieren Vertreter/innen der Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft mit Zugewanderten über mögliche Lösungen für Rassismus in der Landeshauptstadt Saarbrücken. Siehe Ablauf im Anhang.
Aufgrund geltender Corona-Maßnahmen ist die Anzahl der Teilnehmer/innen uf 15 begrenzt. Wir bitten um Verständnis dafür, dass nur per Mail angemeldete Interessierte zur Präsenz-Konferenz zugelassen werden können.

Es besteht jedoch die Möglichkeit, an der Konferenz auf Distanz per “GoToMeeting” teilzunehmen. Die Zugangsdaten werden am Tag der Dialogkonferenz ab 12.00 Uhr bekannt gegeben.      
Unter Schirmherrschaft von Uwe Conradt, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Saarbrücken findet die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Netzuwerke Migrantenorganisationen (NeMO) e.V. im Rahmen des Bundesmopdellprojekts Samo.faPlus (Stärkung der Aktiven aus Migrantenorganisationen) statt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme per Videokonferenz

mit freundlichen Grüßen

Haus Afrika e.V.
Verband interkulturell aktiver Organisationen

Lamine Conté
Geschäftsführer
Tel.: 0175-360 64 21

Lamine Conté

Autor/-in Lamine Conté

Lamine Conté ist der Geschäftsführer von Haus Afrika e.V.

Weitere Beiträge von Lamine Conté

Hinterlasse eine Antwort